SkyOneAerial™

Die Einsatzmöglichkeiten der „Luftbildfotografie“ – egal ob Foto oder Film – sind äußerst vielfältig und werden immer mehr Bestandteil von Dokumentationen, Live-Übertragungen jeglicher Art, Kinofilmen, Werbefilmen u.v.m. Aber auch in der Industrie ist dieses „Phänomen“ immer mehr gefragt, sei es jetzt bei der Inspektion von Windkraftanlagen, Hochspannungsleitungen, Photovoltaik- bzw. Solaranlagen bis hin zur Wildrettung. Und in letzter Zeit zählt man immer mehr auf den Einsatz von “Drohnen” in Kombination mit “Wärmebild(Thermal)kameras” um zB. etwaige Wärmeverluste in der Hausisolierung feststellen zu können.

Auch nehmen immer mehr „Blaulicht-Institutionen“ sogenannte „Drohnen“ in Anspruch um damit zB Glutnester, mit speziellen Wärmebildkameras ausgestattet, aufzuspüren. Rettungsdienste können damit unwegsames Geländer rascher und effizienter durchforsten und die Mannschaften gezielt an einen Unglücksort lotsen. Im Tourismus- od. Immobilienbereich wird, durch den Einsatz von Luftbildaufnahmen mittels einer „Drohne“, eine Perspektive dargestellt die vor kurzem nicht möglich war und wenn, dann nur mit teurem Einsatz von „bemannten Luftfahrzeugen“ (Helikoptern, Flugzeugen, etc.).